Quicklinks

Refertilisierung

Unter Refertilisierung versteht man das künstliche Wiederherstellen des Eileiters der Frau oder auch die Wiederherstellung des Samenleiters des Mannes.

Wann ist eine Refertilisierung sinnvoll:

  • Um eine vorausgegangene Sterilisation rückgängig zu machen
  • Um einen Verschluss der ableitenden Samenwege entgegen zu wirken (durch Entzündungen und Krankheit)
  • Kinderwunsch resultierend aus einer neuen Partnerschaft

Die Refertilisierung, auch Refertilisation oder Vasovasostomie, ist eine sehr erfolgreiche Methode um einen bestehenden Kinderwunsch nach vorausgegangener Vasektomie zu verwirklichen. Die Erfolgsrate von Refertilisierungen liegt bei etwa 75 Prozent – insofern die Sterilisation nicht länger als 10 Jahre zurückliegt.

x

Urologisches Zentrum
Privatpraxis Lübeck

Ratzeburger Allee 111
23562 Lübeck
0451 / 317 0435-40

x

Urologisches Zentrum
Privatpraxis Ratzeburg

Domstraße 7
23909 Ratzeburg
04541 / 604 65-0